fbpx

 

Advents-Overnight-Oat

Keyword abnehmen, einfach, Frühstück, gesund, kalorienarm, OvernightOat, schnell
Portionen 1
Kalorien pro Portion 465 kcal

Zutaten

  • 40 g zarte Haferflocken
  • 300 g fettarmer Naturjoghurt, 0,1% Fett, gerne auch pflanzlicher Joghurt
  • 50 ml fettarme Milch, gerne auch pflanzliche Milch
  • 10 g Chiasamen
  • 1 Banane
  • 9 Heidelbeeren
  • 1 TL Zimt
  • 1 Msp. Spekulatiusgewürz
  • Schokosterne und Zimt zum Garnieren

Anleitung

  1. Zuerst gibst du die Haferflocken in ein großes Glas oder Gefäß deiner Wahl. Anschließend einen Teelöffel Zimt und das Spekulatiusgewürz hinzugeben und miteinander vermengen. Dann gibst du vorsichtig die Milch hinzu.
  2. Die Banane in Scheiben schneiden und an den Rand des Glases kleben. Vorsichtig ungefähr 2/3 des Naturjoghurts hinzu schütten.
  3. Die nächste Schicht besteht aus den Chiasamen. Erneut Bananenscheiben und den Rest des Naturjoghurts in das Glas füllen.
  4. Zum Garnieren verwendest du Heidelbeeren, Schokosterne und Zimt.
  5. Dann stellst du das Glas, am Besten über Nacht, in den Kühlschrank und hast am nächsten Morgen mit nur einem Griff ein leckeres und sättigendes Advents-Frühstück mit gerade mal 465 Kalorien.
  6. Lass es dir schmecken und hab damit einen guten Start in den Tag.

Top Tipp

Frühstück ist für viele die wichtigste Mahlzeit des Tages. Auch für mich! Ich liebe Müsli und Co. Wenn ich mal wieder früher aufstehen muss, dann greife ich öfter zu sogenannten Overnight-Oats. Sie sind ideal dafür, denn sie werden am Tag zuvor zubereitet und sind am nächsten Morgen mit nur einem Griff in den Kühlschrank bereit zum Verzehr! Unser Advents-Overnight-Oat schmeckt dabei herrlich weihnachtlich. Zimt und Spekulatiusgewürz werden dir morgens schon eine wahre Geschmacksexplosion in den Mund zaubern! Überzeuge dich selbst.

Du willst nichts mehr verpassen? Dann folge uns am Besten auf Pinterest oder schau doch mal auf unserer FB-Page oder Homepage vorbei. Wenn dir unsere Rezepte gefallen, freuen wir uns, wenn du sie auch mit anderen Menschen teilst.