fbpx

Bandnudeln mit Spinat

Bandnudeln mit Spinat, 2 Portionen

  • 200 g Bandnudeln
  • 340 g frischer Blattspinat
  • 1 Zwiebel, mittelgroß
  • 1 TL Gemüsebrühe-Pulver, alternativ Weißwein
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • 100-150 g frischer Lachs
  • 1 Becher saure Sahne (die fettärmere Variante zu Schmand)
  • 1-2 EL Rapsöl/Olivenöl
  • etwas Salz, Pfeffer und Muskat zum würzen

Zubereitung 

Nudeln, wie gewohnt und nach Zeitangabe kochen. 

Spinatblätter waschen, am besten kurz in eine große Schale Wasser, damit der Sand und Dreck ich gut entfernen lässt.

Zwiebel in Würfel schneiden und in eine Pfanne glasig dünsten. Dann die Gemüsebrühe mit Wasser mischen und dazu schütten, wer möchte kann auch Weißwein nehmen, statt Gemüsebrühe. Knoblauch schälen, in kleine Stückchen schneiden und ebenfalls in die Pfanne geben. Spinat nach und nach dazu geben, da er recht schnell zusammenfällt nicht wundern, wenn die Pfanne am Anfang etwas zu klein scheint. Den Lachs in Stücke schneiden und sobald der Spinat komplett zusammengefallen ist ebenfalls hinzugeben. 

Nach Bedarf etwas Flüssigkeit und den Becher saure Sahne unterrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Die Nudeln untermischen und dann heisst „Bon Appetit!“ 

Dieses lecker Nudelgericht zählt auf jeden Fall zu einer ausgewogenen Mischkost-Mahlzeit, die pro Portion ungefähr 600 Kalorien hat und sich damit völlig im Rahmen eines gesunden Ernährungsstils bewegt. 

Du hast Lust auf noch mehr tolle, einfache und super leckere Mischkost-Rezepte, dann ist unser Mischkost-Rezeptbuch wie für dich gemacht.

Klicke hier und erhalte kostenlos unsere leckeren 12 Mischkostrezepte!

12 leckere Mischkostrezepte