fbpx

 

Bolognesesauce mit feinen Erbsen und Möhren

Keyword abnehmen, abnehmen mit Lipödem, Bolognese, einfach, gesund, gesunde Ernährung, kalorienarm, Kichererbsen, lecker, LowCarb, mit und ohne Beilage, Möhren, Penne, schnell, Spaghetti
Portionen 4 Portionen
Kalorien pro Portion 371 kcal

Zutaten

  • 400 g Hackfleisch
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Olivenöl
  • 530 g junge Erbsen und Möhren, sehr fein
  • 390 g Tomaten in Stückchen
  • 150 ml Wasser
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • Paprikagewürz
  • italienische Kräuter
  • frische Basilikumblätter

Anleitung

  1. Zunächst die Zwiebel schälen und in kleine Würfel hacken.
  2. Gib einen Esslöffel Olivenöl in eine beschichtete Pfanne und brate dann die gewürfelten Zwiebeln an.
  3. Sobald die Zwiebel glasig werden kannst du das Hackfleisch nach und nach hinzugeben und alles gut vermengen und anbraten. Mit Salz, Pfeffer, Muskat und Paprikagewürz abschmecken.
  4. Das Hackfleisch sollte gut durchgebraten sein.
  5. Jetzt gibst du die Tomaten in Stückchen hinzu und nach Bedarf Wasser.
  6. Koche alles einmal kurz auf und lass es für einen Moment bei mittlerer Temperatur köcheln.
  7. Füge nun die feinen Erbsen und Möhren hinzu und vermenge den Pfanneninhalt vorsichtig miteinander.
  8. Zu guter letzt gibst schmeckst du es nochmals mit den italienischen Gewürzen, frischen Basilikumblättern und ggf. etwas Salz und Pfeffer ab.
  9. Voilá - Fertig ist eine ganze Pfanne Bolognesesauce mit feinen Erbsen und Möhren, die locker für 4 Portionen ausreicht.
  10. Eine Portion hat dabei ca. 371 Kalorien und kann mit Spaghetti, Penne oder Nudeln deiner Wahl serviert werden.

Top Tipp

Normale Bolognese kann jeder und ganz ehrlich, normal ist doch total langweilig, oder?! Warum also die leckere Tomatensauce mit Hackfleisch nicht mit feinen Erbsen und Möhren etwas aufpeppen?

Gesagt, getan! Egal, ob du die Bolognesesauce mit oder ohne Beilage servierst, sie schmeckt einfach super lecker und geht ohne Spaghetti, Penne und Co sogar als sättigendes LowCarb-Rezept durch.

 

Probier es doch einfach mal aus und überzeuge dich selbst!

 

Wenn dir das Rezept gefallen hat, so teile es unbedingt mit deinen Freunden und vergiss nicht mir auf PINTEREST zu folgen, denn nur so bleibst du immer up-to-date.

 

Weitere leckere Rezepte und gesunde Inspiration findest du auch auf meiner HOMEPAGE unter der Rubrik REZEPTE.

 

HIER gelangst du zu weiteren tollen Rezepten (hier klicken!) Lass dich inspirieren…

 

Viel Spaß beim Stöbern und Ausprobieren!