fbpx

 

Bratkartoffel mit Zucchini-Hackfleischküchle

Keyword Bratkartoffel, einfach, gesund, Hackfleisch, Hackfleischküchle, Rind, Zucchini
Portionen 2
Kalorien pro Portion 584 kcal

Zutaten

  • 300 g Rinderhackfleisch, fettreduziert
  • 400 g Kartoffel, ohne Schale
  • 130 g Zucchini
  • 100 g Karotten
  • 85 g Zwiebel
  • 2 EL Olivenöl
  • 5 g Gemüsebrühepulver
  • Muskatnuss
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprikagewürz

Anleitung

  1. Die Kartoffel schälen und in kleine Würfel schneiden. Karotten waschen und ebenfalls würfeln.
  2. Die Schale der Zwiebel entfernen und sie klein hacken. Zucchini waschen und fein raspeln oder in kleine, winzige Würfel schneiden.
  3. Dann brätst du die Kartoffel in einer beschichteten Pfanne mit dem Olivenöl an und gibst nach und nach die Karottenwürfel hinzu.
  4. Das Hackfleisch und die Zucchinirapsel mit Salz, Pfeffer, Paprikagewürz und Muskatnuss vermengen und zu kleinen Hackfleischküchlein formen.
  5. Diese brätst du dann in einer zweiten Pfanne ebenfalls mit etwas Öl an.
  6. Die Pfanne mit den Kartoffeln und Karotten löschst du nun mit etwas Wasser und einem TL Gemüsebrühe ab.
  7. Zu guter Letzt schmeckst du den Pfannen-Inhalt nach Bedarf nochmal mit den fehlenden Gewürzen ab und kannst ihn dann zusammen mit den Zucchini-Hackfleischküchle servieren.
  8. Eine Portion hat 584 Kalorien.

Top Tipp

Ich schneide die Bratkartoffel gerne in kleine Würfel, denn dann werden sie von allen Seiten schön angebraten und vor allem kleben sie nicht aneinander fest, was ja bei Kartoffelscheiben oftmals der Fall ist. Bratkartoffel sind zwar etwas kalorienreicher als Salzkartoffel aber man kann sich auch in einer gesunden und ausgewogenen Ernährung auch mal etwas mehr Kalorien gönnen. Dafür haben ja die Hackfleischküchlein Zucchini beinhaltet.

Wir finden, dass eine Mahlzeit unter 600 Kalorien immer noch im Rahmen einer gesunden und ausgewogenen Ernährung liegt.

 

Wenn dir dieses Rezept gefallen hat, dann teile es doch mit deinen Freunden und folge uns auf PINTEREST, so bleibst du immer up-to-date und verpasst keine Rezepte mehr. Wir würden uns freuen, wenn du unsere FACEBOOK-PAGE likst oder einfach mal einen Blick auf unsere HOMEPAGE wirst, dort findest du übrigens unter unseren Foodfacts tolle Infos zur KARTOFFEL und vielen weiteren gesunden Superfoods.