fbpx

Chiapudding mit Mango

Chiapudding mit Mango, 1 Portion

  • 200 ml Kokosmilch/-drink
  • 30 g Chiasamen
  • 20 g Kokosblütensirup
  • 1 Mango (ca. 200 g) in Würfel geschnitten 

Zubereitung

Kokosmilch und Chiasamen zusammen mit dem Sirup vermischen und in ein Einmachglas oder eine Schüssel geben. Das Gefäß unbedingt abdecken und am Besten über Nacht in den Kühlschrank stellen. 

TIPP: Bevor du ins Bett gehst, nochmal alles umrühren.

Falls du den Chiapudding nicht über Nacht in quellen lassen möchtest, dann solltest du mindestens 20-30 Minuten warten, bevor du ihn verzehrst. So haben die Chiasamen die Chance aufzuquellen und du bleibst von Blähungen und Verstopfung verschont. 

Der Chiapudding ist fertig, wenn eine puddingartige Konsistenz entstanden ist und kann dann mit den Mangowürfeln belegt werden.

Dieser leckere Chia-Snack hat gerade mal 325 Kalorien und hält durch den hohen Anteil an Ballaststoffen lange satt. Geschmacklich ist er durch Kokos und Mango für den morgendlichen Urlaubsflair ideal geeignet. Exotischer geht wohl kaum.

Du willst noch mehr erfahren über die kleinen schwarzen Powersamen? Dann klicke hier oder direkt auf CHIASAMEN und du gelangst automatisch zu den FoodFacts.

Hast du außerdem Lust auf noch mehr tolle, einfache und super leckere Mischkost-Rezepte, dann ist unser Mischkost-Rezeptbuch wie für dich gemacht.

Klicke hier und erhalte kostenlos unsere leckeren 12 Mischkostrezepte!

12 leckere Mischkostrezepte