fbpx

Feigen Frühstück

Feigen Frühstück, 1 Portion 

  • 1 Feigen
  • 250 g Magerquark 
  • 35 g Fruchtmüsli, ohne Zuckerzusatz

Zubereitung

Die Feige waschen und in dünne Scheiben schneiden. Dann klebst du sie vorsichtig an den Rand des Glases, ich habe dafür ein Einweckglas verwendet, du kannst dafür aber auch ein normales Glas verwenden. Dann gibst du nach und nach den Magerquark in das Behältnis und zum Schluss das Müsli darüber. Wenn du magst kannst du noch ein paar Scheiben Feige als Topping verwenden.

PS: Du kannst dir den optischen Schritt, mit den Feigenscheiben, übriges auch sparen und nimmst einfach eine gewöhnliche Müslischale, in der du alle Zutaten darin vermengst.

Eine Portion enthält nicht mal 330 Kalorien.

Du hast morgens nur wenig Zeit, dann bereite dein Frühstück doch einfach schon am Abend zuvor zu und du musst am nächsten Morgen nur noch den Griff in den Kühlschrank tätigen. Ratzfatz und super schnell, ohne Stress am Morgen und schwups bist du fit und startest perfekt genährt in den Tag. Das Verhältnis zwischen gesunden Kohlenhydraten und Eiweissen ist damit perfekt ausgeglichen und sorgt sicher auch bei dir für Power und gute Laune!

Sei nicht feige und probier es doch einfach mal aus…

Falls dir dieses Rezept gefallen hat, würden wir uns über ein LIKE auf unserer Facebook-Seite ready4yoursuccess und Homepage sehr freuen. Natürlich kannst du uns auch einfach auf Pinterest folgen und bleibst so immer up-to-date.

Du hast Lust auf noch mehr tolle, einfache und super leckere Rezepte, 

dann ist unser Mischkost-Rezeptbuch wie für dich gemacht.

Klicke hier und erhalte kostenlos unsere leckeren 12 Mischkostrezepte!

12 leckere Mischkostrezepte