fbpx

Garnelen-Pfanne mit Curry-Reis

Garnelen-Pfanne mit Curry-Reis, 2 Portionen

  • 120 g Basmati-Reis
  • Salz
  • 1 EL Olivenöl
  • 8-10 Cherrytomaten 
  • 0,5 Paprika, rot
  • 1-2 Frühlingszwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 200 g Garnelen (gegart, ohne Kopf und Schale)
  • 2 TL Currypulver
  • Pfeffer

Zubereitung

Basmati-Reis nach Packungsanweisung im Salzwasser garen. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und jeweils klein schneiden. Eine Pfanne mit dem Öl erhitzen und die Zwiebel mit dem Knoblauch darin anbraten. Dann die Garnelen hinzugeben und die Zutaten weiter anbraten.

Paprika und Tomaten waschen und ebenfalls in mundgroße Stücke zurecht schneiden und in die Pfanne geben und ebenfalls mitbraten. Nach 2-3 Minuten gibst du den gegarten Reis hinzu und vermengst alle Zutaten. Zum Schluss würzt du die Garnelen-Pfanne mit etwas Curry, Salz und Pfeffer. 

Richte alles auf zwei Tellern an und lass es dir schmecken.

Pro Portion ungefähr 380 Kalorien.

So schnell und einfach kannst du ein vollwertiges Gericht für zwei Personen zaubern. Wer gerne Meeresfrüchte isst, der liegt damit genau richtig. Garnelen sind super lecker und liefern viel Eiweiss aber nur wenig Fett. Sie sind also nicht nur das perfekte „Futter“ für unsere Muskeln, sie sättigen und helfen sogar beim Abnehmen, denn sie versorgen uns mit reichlich Energie und Vitaminen. Da sie extrem kalorienarm sind, darfst du bei Garnelen ordentlich zugreifen.

Falls dir dieses Rezept gefallen hat, würden wir uns über ein LIKE auf unserer Facebook-Seite ready4yoursuccess und Homepage sehr freuen. Natürlich kannst du uns auch einfach auf Pinterest folgen und bleibst so immer up-to-date.

Du hast Lust auf noch mehr tolle, einfache und super leckere Rezepte, 

dann ist unser Mischkost-Rezeptbuch wie für dich gemacht.

Klicke hier und erhalte kostenlos unsere leckeren 12 Mischkostrezepte!

12 leckere Mischkostrezepte