fbpx

 

Gemüsebulgur mit Lachs

Keyword abnehmen, Bulgur, einfach, Gemüse, gesund, kalorienarm, Lachs, Mischkost, schnell, Stremellachs
Portionen 2
Kalorien pro Portion 572 kcal

Zutaten

  • 140 g Bulgur
  • 350 ml Wasser
  • 60 g Paprika, rot
  • 200 g Zucchini
  • 100 g Karotten
  • 250 g Stremellachs
  • 2 TL Gemüsebrühe-Pulver
  • Salz
  • Pfeffer
  • 0,5 TL Kurkuma
  • Paprika, süß

Anleitung

  1. Das Gemüse waschen in kleine Stücke schneiden. Zusammen mit dem Bulgur in eine große Pfanne geben und mit 350 ml Wasser aufgießen.
  2. Den Pfanneninhalt kurz aufkochen und dann bei mittlerer Hitzezufuhr ca. 15 Minuten köcheln lassen. Dabei das Umrühren nicht vergessen!
  3. Den Lachs, ich habe fertigen Stremellachs verwendet, kurz in den Backofen bei 200°C für ca. 10 Minuten.
  4. Gegen Ende hin alles mit der Gemüsebrühe und den Gewürzen abschmecken und dann zusammen mit dem Lachs aus dem Ofen servieren.
  5. Eine Portion hat ungefähr 572 Kalorien.

Top Tipp

Wenn du mehr Zeit hast, dann kannst du auch rohen Lachs nehmen und ihn dementsprechend im Backofen zubereiten.

Für alle, die wenig Zeit haben, ist der Stremellachs, der bereits vorgeräuchert ist, ideal, denn man muss ihn nur nochmal kurz im Backofen erwärmen.

Nicht erschrecken, es gibt wirklich eine große Portion, wer als richtig Hunger hat, der wird davon definitiv satt! Für alle anderen könnte die Gemüsepfanne mit Bulgur für 3 Portionen reichen.

Statt Bulgur kann selbstverständlich auch Couscous oder Reis verwendet werden.

 

Wenn dir dieses Rezept gefallen hat, dann teile es unbedingt mit deinen Freunden und folge uns auf PINTEREST, so verpasst du garantiert kein Rezept mehr. Ein Besuch auf unserer HOMEPAGE lohnt sich ebenfalls, hier erfährst du unter anderem, wie es mein Partner und ich geschafft haben zusammen über 70 Kilo abzunehmen und das alles ohne zu hungern und ohne Verbote!!!

Wir freuen uns auf deinen Besuch und wünschen dir viel Spaß beim Nachkochen!