fbpx

 

Gesunde Cranberry-Cookies

Keyword abnehmen, Cookies, Cranberry, einfach, gesund, gesunderSnack, Nüsse, vegan, zuckerfrei
Portionen 20
Kalorien pro Portion 125 kcal

Zutaten

  • 120 g pflanzliche Margarine
  • 150 g Xucker Light
  • Zimt
  • 1-2 Bananen
  • 125 g Dinkelmehl
  • 20 g Sonnenblumenkerne
  • 30 g Mandeln, gemahlen
  • 10 g Leinsamen
  • 30 g Cashews
  • 80 g Cranberrys
  • 100 g kernige Haferflocken
  • Prise Salz

Anleitung

  1. Backofen auf 180°C vorheizen.
  2. Als erstes die Bananen schälen und mit der Gabel zerdrücken.
  3. Die Cashews mit einem Messer vorsichtig in kleine Stücke hacken.
  4. Margarine, Zimt und Xucker Light schaumig rühren und zusammen mit der zerdrückten Banane und den anderen Zutaten zu einem klebrigen Teig verrühren.
  5. Dann gibst du mit einem Löffel kleine Teig-Häufchen auf dein mit Backpapier ausgelegtes Backblech und drückst diese mit der Löffelrückseite schön flach.
  6. Sobald der ganze Teig auf dem Backblech verteil ist backst du die Cranberry-Cookies bei 180°c ungefähr für 10 Minuten goldgelb.
  7. Nicht wundern, wenn du sie aus dem Ofen nimmst, sind die Cookies noch recht weich. Das sollte sich beim Auskühlen dann aber ändern.
  8. Da es immer schlecht zu sagen ist, wie viele Cookies aus dem Teig entstehen, weil sie jeder unterschiedlich groß macht, habe ich an dieser Stelle auf die genaue Kalorienangabe pro Cookie verzichtet. Der gesamte Cranberry-Cookies-Teig hat ungefähr 2500 Kalorien. Mal angenommen, du würdest 20 Cookies daraus zaubern, dann hätte einer 125 Kalorien.

Top Tipp

Diese leckeren Cranberry-Cookies sind ideal für zwischendurch oder als gesunder Snack. Sie schmecken nicht nur super lecker, sie stecken voller guter Fette und gesunden Ballaststoffen.

Statt der Banane kannst du auch einfach ein oder zwei Eier nehmen, je nachdem wie groß sie sind.

 

Falls dir dieses Rezept gefallen hat, dann vergiss nicht es mit deinen Freunden zu teilen und uns auf PINTEREST zu folgen, dann bleibst du immer auf dem Laufenden und verpasst keine Rezepte mehr.

 

Übriges Xucker Light findest du HIER - XUCKER LIGHT. Diesen Zuckerersatz verwenden wir sehr gerne, denn er eignet sich ideal zum Backen und Süßen und kommt Haushaltszucker geschmacklich sehr nahe.

 

Besuche unbedingt unsere HOMEPAGE, hier findest du nicht nur viele weitere Rezept-Ideen, sondern auch die Story zu meinem Partner und mir. Wir haben gemeinsam über 70 Kilo abgenommen. Ohne Diät und ohne Verzicht.

Überzeug dich selbst und schreib uns gerne eine Email mit deinem Anliegen an info@r4ys.de

Wir freuen uns auf deinen Besuch und vielleicht schon bald auf deine Nachricht.