fbpx

 

Gesunde Energiekugeln

Keyword abnehmen, angenehm süß, ballaststoffreich, einfach, Energiebällchen, Energiekugeln, Energielieferant, gesunder Snack, kalorienarm, schnell, zuckerfrei
Portionen 22
Kalorien pro Portion 43 kcal

Zutaten

  • 100 g Cashewkerne
  • 150 g Trockenpflaumen

Anleitung

  1. Beiden Zutaten mit einer Küchenmaschine/Hochleistungsmixer/Thermomix zu einer zähen Masse verarbeiten und dann nach und nach händisch kleine, runde Kugeln formen.
  2. Bei mir ergab es 22 Kugeln in der Größe einer Macadamia-Nuss.
  3. Eine Energiekugel hat ungefähr 43 gesunde Kalorien.

Top Tipp

Ballaststoffreich und super lecker passen diese Energiekugeln ideal in eine gesunde und ausgewogene Ernährung.

Wenn du gerne naschst, auf „süß“ nicht verzichten kannst, dann musst du diese Kugeln unbedingt testen. Ganz ohne Backen und mit nur 2 Zutaten sind sie wirklich einfach und super schnell gemacht.

Kalorienarm und vor allem ohne Industriezucker schmecken sie dennoch angenehm süß.

Ideal vor oder nach dem Sport oder wenn einfach mal wieder die Lust auf Süßes „anklopft“.

Du willst abnehmen? Kein Problem! Auch hierfür sind sie bestens geeignet. Meist reichen ein oder zwei Kugeln um das Verlangen auf Süßes zu stillen und durch die natürlichen Zutaten brauchst du garantiert kein schlechtes Gewissen haben.

 

Mehr solcher Süß-Alternativen findest du auch auf unserer HOMEPAGE unter der Rubrik REZEPTE. Einfach und bequem über die Suchfunktion dein Lieblings-Leckerli finden.

 

Haben dir unsere Energiekugeln aus nur 2 Zutaten geschmeckt?

Dann teile das Rezept unbedingt mit deinen Freunden und vergiss nicht uns auf PINTEREST zu folgen, denn so bleibst du immer auf dem Laufenden.

 

Viel Spaß beim Nachmachen und vor allem lass es dir schmecken!