fbpx

 

Gesunde und vegane Dattel-Pralinen

Keyword Datteln, gesund, kalorienarm, Pralinen, vegan, zuckerfrei
Portionen 44

Zutaten

  • 200 g Soft-Datteln, entsteint
  • 100 g Haselnusskerne oder gemahlene Haselnüsse
  • 20 g Backkakao
  • 0,5 TL Spekulatiusgewürz
  • etwas Kakao zum darin wälzen

Anleitung

  1. Zunächst gibst du die Datteln für ca. 20 Minuten in ein Glas mit warmem Wasser. Dann das Wasser abgießen und alle Zutaten in einen Hochleistungsmixer (ich habe einen Thermomix verwendet) geben und für 15 Sekunden auf Stufe 6 alles miteinander zu einer zähen Masse verarbeiten.
  2. Dann formst du kleine Kügelchen und wälzt sie in einer Schüssel mit etwas Kakao.
  3. Bei mir ergab die gesamte Masse 44 leckere Dattel-Pralinen.
  4. Eine dieser gesunden und veganen Dattel-Pralinen hat dabei nur 30 Kalorien.

Top Tipp

So einfach und super schnell gemacht und dabei noch unverschämt lecker. Wer auf zuckerfreies, veganes, glutenfreies und gesundes Naschen wert legt, dem kann ich Datteln zum Süßen und zubereiten solcher feinen Pralinen empfehlen. Zusammen mit Kakao und etwas Spekulatiusgewürz eigenen sich diese Pralinen perfekt zur Vorweihnachtszeit oder direkt als gesunde Nascherei an Weihnachten. Natürlich kannst du die Dattel-Pralinen zu jeder Jahreszeit genießen. Das Spekulatiusgewürz kannst du übrigens auch durch Zimt ersetzen, einfach einen Teelöffel Zimt stattdessen verwenden.