fbpx

 

Himbeer-Bananen-Bowl

Keyword einfach, fruchtig, gesund, lecker, Smoothie, Smoothiebowl, vitaminreich
Portionen 2
Kalorien pro Portion 300 kcal

Zutaten

  • 160 g Banane
  • 100 g Erdbeeren, TK
  • 100 g Himbeeren, TK
  • 250 ml Kuhmilch oder pflanzliche Milch, hier: ungesüßte Mandelmilch
  • 100 ml Rote-Beete-Saft

Topping

  • 8 frische Heidelbeeren
  • 6 frische Himbeeren
  • 40 g zuckerfreies Müsli
  • 20 g Kokosraspel

Anleitung

  1. Banane schälen und in kleine Stücke schneiden.
  2. Lege ein paar der Heidel- und Himbeeren auf die Seite für das Topping.
  3. Dann gibst du alle Zutaten, bis auf die Topping-Zutaten, in einen Standmixer oder Smoothiemaker und pürierst sie zu einer zähen und dickflüssigen Masse.
  4. Diese Masse gibst du dann in zwei Müslischalen.
  5. Als Topping die Heidel- und Himbeeren, zusammen mit den Kokosraspeln und dem Müsli schön garnieren und fertig ist eine leckere, fruchtige und kalorienarme, rosa Himbeer-Bananen-Bowl.
  6. Eine Portion hat dabei gerade mal 300 Kalorien.

Top Tipp

Als Topping kannst du natürlich auch andere Früchte oder Nüsse deiner Wahl verwenden. Achte bei den Smoothie-Zutaten immer auf die Qualität, denn der Smoothie bzw. die Smoothie-Bowl ist nur so gut, wie die Zutaten es sind. Man kann so gut wie alle Obst- und Gemüsesorten verwenden, sollte aber immer auf den Reifegrad und auf die Frische der Lebensmittel achten.

Im Sommer kann man ganz einfach regionale und saisonale Produkte verwenden. Im Winter ist es ein weniger schwierig aber die Tiefkühlfrüchte von einigen Herstellern sind eine gute Alternative, zumindest vorübergehend.

 

Wenn dir unsere Himbeer-Bananen-Bowl geschmeckt hat, dann teile das Rezept doch gerne mit deinen Freunden.

Wir freuen uns übrigens, wenn du uns auf PINTEREST und FACEBOOK folgst, denn so bekommst du immer mit, wenn neue Rezepte veröffentlicht werden und verpasst keines mehr.

Viel Spaß beim Nachmachen unserer Himbeer-Bananen-Bowl und lass es dir schmecken.