fbpx

 

Kürbis-Smoothie-Bowl

Keyword gesund, Kürbis, Smoothiebowl, vegan, vegetarisch
Portionen 1
Kalorien pro Portion 550 kcal

Zutaten

  • 200 g Hokkaido-Kürbis
  • 225 g Banane, 1,5 Banane
  • 50 ml pflanzliche Milch, hier: Sojamilch Vanille
  • 10 g Agavendicksaft
  • 5 g Chiasamen
  • 5 g Kokosraspel
  • 8 g Kürbiskerne
  • 8 g Pekannüsse (4 Stück)
  • 1 TL Zimt

Anleitung

  1. Kürbis waschen, das Innenleben entfernen und das Fleisch in kleine Stücke schneiden. Schälen ist nicht zwingend notwendig, denn die Schale des Hokkaido-Kürbis ist essbar und steckt voller wichtiger Nährstoffe.
  2. Dann lässt du die Kürbisstücke in einem Topf mit heissem Wasser für ca. 10 Minuten köcheln. Gieße im Anschluss das Wasser ab und püriere den Kürbis zusammen mit der Sojamilch, dem Agavendicksaft und einer Banane zu einer sämigen Smoothie-Masse. Die übrige Bananenhälfte schneidest du in Scheiben.
  3. Jetzt kannst du den Smoothie in eine Schale füllen und mit den restlichen Zutaten wie den übrigen Bananenscheiben, Chiasamen, Kokosraspel, Kürbiskerne, Pekannüsse und Zimt garnieren.
  4. Fertig ist ein super leckeres und gesundes Frühstück, welches sogar für Vegetarier oder Veganer geeignet ist und gerade mal 550 Kalorien hat.

Top Tipp

Diese Kürbis-Smoothie-Bowl macht dich extrem lange satt und auch, wenn die Farbe, erst einmal ungewohnt ausschaut, geschmacklich und inhaltlich ist diese Smoothie-Bowl echt der Wahnsinn! Ein ausgewogenes und gesundes Frühstück, das voller Vitamine und Mineralien steckt und durch den hohen Ballaststoff-Anteil ein richtiger Sattmacher ist.

Dabei ist Kürbis nicht nur sehr gesund, er ist sehr vielseitig einsetzbar. Probier doch auch mal unsere klassische feurige Kürbis-Suppe, unser einfaches Ofengemüse, unsere süßen Kürbis-Muffins, Kürbis-Brownies oder unser saftiges Kürbisbrot. Schau unbedingt mal auf unsere Seite, hier findest du weitere tolle Rezeptideen mit Kürbis, klicke einfach HIER. Ich bin mir sicher, da ist auch was für dich dabei.