fbpx

 

Kurkuma-Quark

Keyword abnehmen, Energielieferant, fördertdieVerdauung, Frühstück, gesund, Kurkuma, Quark
Portionen 1
Kalorien pro Portion 511 kcal

Zutaten

  • 200 ml Kokosmilch (Bsp. von Alpro/Alnatura)
  • 150 g Magerquark
  • Vanille-Proteinpulver
  • 100 g Banane
  • 1 TL Leinsamenöl
  • 0,5 TL Kurkuma
  • 1 Prise Schwarzer Pfeffer
  • etwas Ingwer, optional

Topping

  • 20 g Haferflocken, zart
  • 10 g Chiasamen
  • ein paar getrocknete Früchte

Anleitung

  1. Kokosmilch, Magerquark, Proteinpulver, Leinsamenöl und das Kurkuma zu einer cremigen Masse verrühren.
  2. Dann schälst du die Banane und schneidest sie in Stücke, lege dabei 4 Scheiben zur Seite.
  3. Die Banane entweder mit der der Gabel zerdrücken oder unter die Quarkmasse pürieren.
  4. Die Haferflocken, Chiasamen und die 4 Scheiben Banane kannst du nun als Topping für die Kurkuma-Quark-Masse verwenden und wenn du magst noch ein paar getrocknete Früchte, hier Brombeeren darüber streuen.
  5. Alles in allem ergibt das ein leckeres und schnelles Frühstück mit 511 Kalorien. Damit kann der Tag perfekt und voller Energie und guter Laune starten.

Top Tipp

Du willst wissen, welches Vanillepulver wir verwenden?

 

Unsere Empfehlung: Forever Ultra Shake Mix. Klicke einfach auf PROTEINPULVER VANILLEGESCHMACK und du gelangst direkt zum Produkt.

 

Kurkuma ist mittlerweile in aller Munde, es sorgt nicht nur rein optisch irgendwie für gute Laune, es kann so einiges mehr. Wer regelmässig Kurkuma konsumiert, regt nicht nur seinen Stoffwechsel an und unterstützt Verdauungs-Tätigkeiten. Kurkuma kann dabei helfen weniger Fett einzulagern und damit sogar aktiv beim Abnehmen helfen.

 

Wenn du wissen willst, warum Kurkuma in deiner Küche nicht fehlen sollte, dann klicke HIER und du gelangst direkt zu unserem Blog-Beitrag SUPERFOOD KURKUMA. 

 

Bitte achte beim Kauf von Kurkuma auf die Qualität, wir können dir dieses Kurkuma empfehlen:

 

Du kannst die kleine Variante wählen mit 250g Kurkuma oder du entscheidest dich für die große Packung mit 1 Kilo Kurkuma.

 

Viel Spaß beim Selbstexperiment. 

 

Falls dir unser Frühstücks-Rezept gefallen hat, dann freuen wir uns, wenn du es mit deinen Freunden teilst und uns in Zukunft bei PINTEREST folgst, so verpasst du garantiert keines unserer Rezepte mehr und bleibst immer auf dem Laufenden.