fbpx

 

Kurkuma-Spätzle mit Hähnchen und Gemüseallerlei

Keyword abnehmen, Brokkoli, Gemüse, Hähnchen, kalorienarm, Karotten, Kurkuma, Mischkost, Spätzle, vitaminreich, Zucchini
Portionen 2 Portionen
Kalorien pro Portion 757 kcal

Zutaten

  • 200 g Dinkelmehl, Type 1050
  • 300 g Hähnchengeschnetzeltes
  • 100 g Zucchini
  • 100 g Karotten, gelb/orange
  • 70 g Brokkoli
  • 4 Eigelb
  • 160 ml Wasser
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 TL Kurkuma
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprikagewürz

Anleitung

  1. Zunächst stellst du einen Topf mit Wasser auf den Herd und bringst das Wasser mit etwas Salz zum Kochen.
  2. Währenddessen wird der Kurkuma-Spätzle-Teig zubereitet. Dafür nimmst du das Dinkelmehl, Wasser, Eigelb, etwas Salz und Pfeffer und Kurkuma und vermengst alles zu einem zähen Teig. Den Teig so lange rühren oder schlagen, bis er Blasen wirft.
  3. Dann den Teig nach und nach mit einer Spätzlereibe über dem Topf mit leicht köchelndem Wasser zu Spätzle verarbeiten.
  4. Sobald die Kurkuma-Spätzle oben Im Topf schwimmen sind sie fertig und du kannst sie mit einem Schöpfer aus dem Wasser fischen.
  5. Das wiederholst du so lange, bis der ganze Teig verarbeitet ist.
  6. Zucchini, Karotten und Brokkoli waschen. Zucchini und Karotten in dünne Streifen schneiden und den Brokkoli in kleine Röschen zerteilen.
  7. Brate dann zunächst das Hähnchengeschnetzelte mit etwas Olivenöl in einer beschichteten Pfanne an und gib nach und nach das Gemüse, die Gewürze und dann die Kurkuma-Spätzle hinzu.
  8. Den Inhalt gut vermengen und dann auf zwei Teller aufteilen und servieren.
  9. Es gibt eine reichlich große Portion und kann nach Bedarf auch auf 3 Personen aufgeteilt werden.
  10. Bei zwei Portionen hat eine Portion ungefähr 757 Kalorien.

Top Tipp

Kurkuma ist aktuell eines der beliebtesten und vor allem auch eines der ältesten Gewürze überhaupt. Es hat sehr viele positive Auswirkungen auf unsere Gesundheit und sogar auf den Bereich Abnehmen und Co.
Wenn du wissen willst, was Kurkuma sonst so alles bewirken kann, erfährst du auf unserer HOMEPAGE unter FOODFACTS - Superfood KURKUMA (hier klicken!)

 

HIER geht es zu unserer Empfehlung - KURKUMA (hier klicken!)

 

Wenn dir das Rezept gefallen hat, so teile es unbedingt mit deinen Freunden und vergiss nicht uns auf PINTEREST zu folgen, denn nur so bleibst du immer up-to-date.
Weitere leckere Rezepte und gesunde Inspiration findest du auch auf unserer HOMEPAGE unter der Rubrik REZEPTE.

 

Viel Spaß beim Stöbern und Ausprobieren!