fbpx

Marmorkuchen ohne Zucker und Mehl

Marmorkuchen ohne Zucker und Mehl, 12 Stücke

  • 140 g Erythrit 
  • 50 g Butter
  • 6 Eier
  • 250 g Magerquark
  • etwas abgeriebene Schale einer Zitrone
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 200 g gemahlene Haselnüsse
  • 30 g gemahlene Flohsamenschalen
  • 1 Msp. Natron
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL Kakaopulver (Backkakao)

Zubereitung

Den Zuckeraustauschstoff Erythrit, Butter, Eier, Magerquark, die abgeriebene Zitronenschale und Vanillezucker in eine große Rührschüssel geben und 1-2 Minuten cremig rühren. Nach und nach die gemahlene Haselnüssen unterrühren und zusammen mit den Flohsamen, dem Natron und Salz alles gut vermengen.

Dann den Teig halbieren und die eine Hälfte mit dem Backkakao zu einer dunklen Teigmasse verrühren.

Die hellen Teig in eine gefettete Backform geben und den dunklen Teig darauf verstreichen. Dann mit einer Gabel oder Ähnlichem durch die Masse fahren, so dass ein Marmormuster entsteht.

Zu guter Letzte bei 160 °C im Backofen für ca. 40 Minuten backen.

Pro Stück nur 230 Kalorien.

Erythrit ist ein Zuckeraustauschstoff, der zur Gruppe der Zuckeralkohole gehört und sich kaum auf den Blutzucker auswirkt. Er wird zu 90% einfach wieder ausgeschieden und die übrigen 10% werden vom Körper wie Ballaststoffe verarbeitet. Zudem ist er praktisch kalorienfrei und somit die perfekte Alternative, nicht nur zum Backen, wenn man auf seine Linie achten oder abnehmen möchte. Die Süße von Erythrit ist geringer, wie die von Zucker. Zum Backen sollte man daher immer ungefähr 20-30% mehr verwenden. 

Vorsicht, denn wenn man bei gewöhnlichen Rezepten den herkömmlichen Zucker gegen Erythrit austauscht, dann sollte man auf eine zusätzliche Zugabe von Flüssigkeit achten. Wie eben erwähnt, bitte auf die 20-30% mehr Erythrit achten.

Für Diabetiker ist der Kuchen ideal, denn sie müssen dafür kaum Insulin berechnen.!

Ein Stück des leckeren Marmorkuchens hat weniger als 1 KE/BE! 

Falls dir dieses Rezept gefallen hat, würden wir uns über ein LIKE auf unserer Facebook-Seite ready4yoursuccess und Homepage sehr freuen. Natürlich kannst du uns auch einfach auf Pinterest folgen und bleibst so immer up-to-date.

Du hast Lust auf noch mehr tolle, einfache und super leckere Rezepte, 

dann ist unser Mischkost-Rezeptbuch wie für dich gemacht.

Klicke hier und erhalte kostenlos unsere leckeren 12 Mischkostrezepte!

12 leckere Mischkostrezepte