fbpx

 

Nudel-Hackpfanne

Keyword einfach, Fleisch, Gemüse, kalorienarm, Pfannengericht, schnell

Zutaten

  • 200 g Rinderhackfleisch, fettreduziert
  • 170 g Kartotten
  • 1 Zwiebel
  • 150 g rote Paprika
  • 150 g Brokkoli
  • 200 g Saure Sahne
  • 1 Würfel Gemüsebrühe
  • 100 g Makkaroni
  • Salz, Pfeffer und Paprikagewürz nach Belieben

Anleitung

  1. Die Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser kochen, darauf achten, dass sie nicht zu weich werden, denn sie werden ja später nochmal mit den anderen Zutaten in die Pfanne gegeben.
  2. Zwiebel schälen und klein hacken.
  3. Das Hackfleisch zusammen mit den Zwiebeln in einer beschichteten Pfanne scharf anbraten.
  4. Währenddessen kannst du die Karotten in kleine Stücke schneiden und nach und nach in die Pfanne zum Fleisch und den Zwiebeln geben.
  5. Paprika waschen, das Kerngehäuse entfernen und ebenfalls in kleine Stücke schneiden.
  6. Den Brokkoli in einzelne kleine Röschen teilen, waschen und zusammen mit den Paprikastücken zum Pfanneninhalt geben.
  7. Gieße das ganze mit etwas Wasser (100 ml) und dem Würfel Gemüsebrühe auf und lass es bei mittlerer Temperatur etwa 10 Minuten köcheln.
  8. Dann gibst du die saure Sahne hinzu und die abgekochten Nudeln und vermengst nochmal alles miteinander.
  9. Zum Schluss mit Gewürzen abschmecken und servieren.
  10. Es gibt wirklich eine reichliche Menge. Du kannst sie in 3 kleinen Portionen servieren oder bei großem Hunger für 2 Personen anrichten. Davon wirst du satt - garantiert!
  11. Bei 3 Portionen hat eine Portion ca. 350 Kalorien und bei 2 Tellern hat eine Portion 530 Kalorien.

Top Tipp

Wir lieben Pfannengerichte, die gehen schnell und einfach und sind super lecker. Dabei kann man allerlei Gemüse verwenden und es wird nie langweilig.

Wenn du auch ein Fan solcher Pfannengerichte bist oder noch mehr Rezeptinspirationen benötigst, dann schau doch auf unserer Homepage vorbei. Unter der Rubrik Rezepte findest du eine Menge gesunder und kalorienarmer Rezepte. Da ist für jeden Geschmack was dabei.

Wir freuen uns auf deinen Besuch und wünschen dir viel Spaß beim Nachkochen!

PS: Falls dir unsere Rezepte gefallen, dann folge uns doch auf Pinterest und teile sie mit deinen Freunden.