fbpx

 

Raw Brownies - ohne Backen, ohne Zucker, ohne Mehl

Keyword abnehmen, einfach, gesund, glutenfrei, kalorienarm, ohne Backen, raw, vegan, zuckerfrei
Portionen 12
Kalorien pro Portion 127 kcal

Zutaten

  • 180 g Soft-Datteln
  • 80 g Walnüsse
  • 50 g Mandeln, naturbelassen
  • 30 g Backkakao

Anleitung

  1. Die Datteln in eine Tasse oder eine kleine Schüssel geben und mit warmem Wasser auffüllen. Lass sie für ca. 20 Minuten darin ruhen.
  2. Dann gibst du alle Zutaten in einen Hochleistungsmixer/Thermomix und verarbeitest sie zu einer zähen, klebrigen Masse.
  3. Anschließend in ein eckiges Gefäß geben und mit einem Löffel alles glatt streichen/drücken. Dafür machst du den Löffel am besten immer wieder nass, so bleibt der Teig nicht daran kleben und lässt sich schön verteilen.
  4. Gib dann die Form mit dem Raw Brownies Teig in den Kühlschrank und lass ihn dort für ca. 4 Stunden oder über Nacht stehen.
  5. Dann kannst du das Ganze in 12 Brownies schneiden und servieren.
  6. Bei 12 Brownies hat einer ca. 127 Kalorien.

Top Tipp

Ohne Backen, ohne Zucker, ohne Mehl und mit nur 4 Zutaten einfach und schnell gesunde Raw Brownies zubereiten. Ja, das geht! Dabei schmecken sie noch richtig angenehm süß und herrlich schokoladig. Du kannst aus dem Teig natürlich auch Kügelchen formen, wenn du keine Brownies machen willst. Die Form ist dir überlassen.

Einfach klasse, wenn man auf Süßigkeiten nicht verzichten muss, oder?! Diese leckeren Brownies enthalten sogar noch eine Menge ungesättigte Fettsäuren und Mineralstoffe, sie sind also nicht nur für den Heisshunger auf Schokolade ideal, sondern auch für unsere Gesundheit ein wahres Plus.

Datteln sind eine tolle Zuckeralternative und reich an Ballaststoffen, was unserer Verdauung zu Gute kommen kann.

Walnüsse sind reich an ungesättigten Fettsäuren und können sich positiv auf Herz und Cholesterinspiegel auswirken.

Mandeln in Kombination mit Walnüssen und Datteln können für einen gesunden und natürlichen Teint sorgen und sogar die Hautalterung verlangsamen.

Kakao, der reine Kakao ohne Zucker, hat eine positive Auswirkung auf unsere Stimmung. Wer oft unter schlechter Laune oder einer depressiven Verstimmung leidet, der sollte regelmässig zu hochwertigem Kakao oder direkt der Kakaobohne greifen.

Zudem wird Kakao nachgesagt, dass er blutdrucksenkend wirken und die Elastizität der Blutgefäße unterstützen und verbessern kann.

 

Wenn dir das Rezept gefallen hat, so teile es unbedingt mit deinen Freunden und vergiss nicht uns auf PINTEREST zu folgen, denn nur so bleibst du immer up-to-date. Weitere leckere Rezepte und gesunde Inspiration findest du auch auf unserer HOMEPAGE unter der Rubrik REZEPTE.

Viel Spaß beim Stöbern und Ausprobieren!