fbpx

 

Salami-Pizza mit Dinkel-Vollkorn-Boden

Keyword abnehmen, abnehmen mit Lipödem, Dinkelmehl, einfach, gesund, gesunde Pizza, kalorienarm, lecker, Pizza, Salami Pizza, superlecker, Vollkorn, vollwertig
Portionen 4 Portionen
Kalorien pro Portion 526 kcal

Zutaten

Für den Pizzaboden:

  • 150 g Dinkelmehl
  • 100 g Dinkel-Vollkornmehl
  • 150 ml lauwarmes Wasser
  • 10 ml Olivenöl
  • 10 g Honig
  • 0,5 Päckchen Trockenhefe
  • 1 Msp. Salz

Für den Pizzabelag:

  • 100 g geriebener Käse
  • 150 g Champignons, frisch oder aus der Dose
  • 140 g Mais
  • 125 g passierte Tomaten
  • 160 g Salami

nach Belieben:

  • Salz
  • Pfeffer
  • Oregano
  • Basilikum
  • Rosmarin
  • Thymian

Anleitung

  1. Backofen auf 200°C vorheizen.
  2. Zunächst die Trockenhefe mit dem lauwarmem Wasser vermengen. Die Trockenhefe sollte sich im Wasser vollständig auflösen.
  3. Dann gibst du das Olivenöl, den Honig und etwas Salz hinzu und vermengst alles noch einmal miteinander.
  4. Anschließend die beiden Mehlsorten mit dem Rest verrühren und später ordentlich durchkneten.
  5. Gib den Pizza-Teig dann in eine Schüssel, decke diese mit einem feuchten Geschirrtuch ab und lasse ihn für ca. 30 Minuten an einem warmen Ort gehen.
  6. Dann kannst du ihn auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech ausbreiten. Achte darauf, dass der Teig überall ungefähr die gleiche Dicke hat.
  7. Nun verteilst du auf dem Teig die passierten Tomaten und den geriebenen Käse.
  8. Die Salami-Scheiben zusammen mit den restlichen Zutaten nach und nach ebenfalls gleichmässig auf den Pizzaboden geben.
  9. Nach Belieben noch mit den genannten Zutaten würzen und ab in den Backofen.
  10. Bei 200°C ca. 30-40 Minuten backen.
  11. Wenn du das Blech in 4 Stücke teilst, hat ein Stück Pizza ungefähr 526 Kalorien.

Top Tipp

Diese Salami-Pizza mit vollwertigem Dinkel-Vollkorn-Boden ist nicht nur super lecker, sondern auch noch kalorienarm. Hier kannst du ohne schlechtes Gewissen zugreifen.

Natürlich kannst du den Belag auch nach deinen Wünschen abändern. Wer keine Salami mag, der kann es ja mit Schinken probieren und wer lieber eine vegetarische Pizza mag, der nimmt einfach verschiedene Gemüsesorten als Belag.

 

Ich bin der Meinung man sollte und muss sich auf gar keinen Fall alles verbieten, wenn man abnehmen möchte, denn es gibt tolle Alternativen, wie bspw. diese gesunde, vollwertige Pizza, die dem ein oder anderen sogar noch besser schmeckt als das Original.

 

Wenn dir das Rezept gefallen hat, so teile es unbedingt mit deinen Freunden und vergiss nicht mir auf PINTEREST zu folgen, denn nur so bleibst du immer up-to-date.

 

Weitere leckere Rezepte und gesunde Inspiration findest du auch auf meiner HOMEPAGE unter der Rubrik REZEPTE.

 

HIER gelangst du zu weiteren tollen Pizza-Rezepten (hier klicken!)

Lass dich inspirieren…

 

Viel Spaß beim Stöbern und Ausprobieren!