fbpx

 

Schoko-Mandel-Spekulatius-Pralinen

Keyword gesund, glutenfrei, ohne Backen, Pralinen, vegan, zuckerfrei
Portionen 35
Kalorien pro Portion 45 kcal

Zutaten

  • 160 g Mandeln
  • 180 g Datteln
  • 0,5 TL Spekulatiusgewürz
  • etwas Kakao zum darin wälzen

Anleitung

  1. Die Datteln gebe ich immer in ein Glas mit warmem Wasser und lasse sie dort ca. 20 Minuten ziehen. So lassen sie sich besser pürieren und werden geschmeidiger.
  2. Dann gebe ich alle Zutaten zusammen in meinen Thermomix und zerkleinere damit alles. Am Ende sollte eine zähe Teigmasse entstehen, die du dann ganz einfach in kleine Kügelchen formen und in Kakao wälzen kannst.
  3. Im Kühlschrank halten diese leckeren veganen Schoko-Mandel-Spekulatius-Pralinen bis zu 3 Wochen. Allerdings haben sie bei mir noch nie so lange überlebt, sie schmecken nämlich grade zur Weihnachtszeit herrlich aromatisch und machen dem ein oder anderen Weihnachtsgebäck definitiv Konkurrenz!
  4. Bei mir ergab es 35 Schoko-Mandel-Spekulatius-Pralinen in der Größe einer Macadamia-Nuss. Ein Stück hat dabei nur 45 Kalorien.

Top Tipp

Eigenen sich perfekt zur Weihnachtszeit. Sie sind schnell gemacht und ohne Backen eine gesunde und vor allem schnelle Alternative zu herkömmlichen Weihnachtsleckereien. Datteln sind dabei die perfekte Süße und lassen den Blutzuckerspiegel nur langsam ansteigen, so dass man später keine weiteren Gelüste hat. Was passieren könnte… die Schoko-Mandel-Spekulatius-Pralinen schmecken dir so gut, dass du deswegen nicht mehr aufhören kannst… lass dir gesagt sein, da wärst du nicht der/die erste. Aber probier sie am Besten gleich selbst.

Wenn dir das Rezept gefällt und dir die veganen Schoko-Mandel-Spekulatius-Pralinen schmecken, dann teile es doch mit deinen Freunden. Wir freuen uns, wenn wir damit auch anderen Menschen eine Freude machen können.