fbpx

 

Wolken-Brötchen

Keyword abnehmen, Brötchen, glutenfrei, kalorienarm, lecker, leicht, LowCarb, luftig
Portionen 8
Kalorien pro Portion 68 kcal

Zutaten

  • 120 g Frischkäse, fettarm
  • 4 Eier
  • 15 g Bienenhonig
  • 0,5 Päckchen Backpulver
  • 10 g Sesamsamen

Anleitung

  1. Den Backofen auf 180°C vorheizen.
  2. Dann trennst du die Eier und schlägst das Eiweiss zu Eischnee.
  3. Das Eigelb vermengst du mit dem Frischkäse, dem Honig und dem Backpulver und rührst es cremig.
  4. Dann den Eischnee unter die Eigelb-Frischkäse-Masse heben bis ein lockerer und fluffiger Teig entsteht.
  5. Diesen gibst du dann auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech. Ich habe es auf zwei Backbleche verteilt und mit je Blech 4 Wolken-Brötchen.
  6. Die Teig-Häufchen kannst du mit einem Löffel rund formen/streichen, sie dann noch mit ein paar Sesamsamen bestreuen und dann einfach für ca. 15-20 Minuten im Backofen backen.
  7. Sobald sie goldgelb sind, sind sie fertig und können aus dem Backofen entnommen werden.
  8. Lass sie kurz abkühlen und belege sie mit dem Belag deiner Wahl.
  9. Ein Wolken-Brötchen hat gerade mal 68 Kalorien und schmeckt luftig leicht und lecker.

Top Tipp

Luftig, locker und ohne Mehl. Diese leckeren und leichten Wolken-Brötchen sind eine super Alternative für alle, die auf ihre Figur achten oder eine Gluten-Unverträglichkeit haben. Mit nur wenigen Zutaten kannst du so fladenartige Brötchen backen und sie entweder süß oder deftig belegen und verzehren...

Bei der deftigen Variante empfehle ich dir etwas Rosmarin und Salz hinzuzugeben. Dafür den Honig zu reduzieren oder komplett wegzulassen. Du könntest sie au diese Art und Weise sogar als Burger-Brötchen verwenden oder als Pizzaboden.

Lass deiner Fantasie freien Lauf und teste, was dir am Besten schmeckt.

 

Du findest diese Wolken-Brötchen genau so klasse wie wir?

Dann teile sie unbedingt mit deinen Freunden und folge uns auf PINTEREST und/oder like unsere FACEBOOK-PAGE. So verpasst du kein Rezepte mehr und bleibst immer auf dem Laufenden.