fbpx

 

Zimtbällchen

Keyword abnehmen, Energiebällchen, gesund, glutenfrei, ohne Backen, vegan, zuckerfrei
Portionen 30
Kalorien pro Portion 45 kcal

Zutaten

  • 140 g Pekannüsse
  • 100 g Datteln
  • 1 Prise Salz
  • 10 g Kakao
  • 1 TL Zimt

Anleitung

  1. Die Datteln gebe ich immer in ein Glas mit warmem Wasser und lasse sie dort ca. 20 Minuten ziehen. So lassen sie sich besser pürieren und werden geschmeidiger.
  2. Dann gebe ich alle Zutaten zusammen in meinen Thermomix und zerkleinere damit alles. Am Ende sollte eine zähe Teigmasse entstehen, die du dann ganz einfach in kleine Kügelchen formen kannst.
  3. Im Kühlschrank halten diese leckeren veganen Zimtbällchen bis zu 3 Wochen. Allerdings haben sie bei mir noch nie so lange überlebt, dafür sind sie viel zu lecker!
  4. Bei mir ergab es 30 Zimtbällchen in der Größe einer Macadamia-Nuss. Ein Stück hat dabei nur 45 Kalorien.

Top Tipp

Diese veganen Zimtbällchen sind einfach herrlich lecker und schmecken das ganze Jahr über. Du kannst sie einfach zwischendurch naschen oder wenn du etwas extra Energie benötigst. Vor oder nach dem Sport sind sie ideal um die Glykogenspeicher der Muskulatur wieder zu füllen. Probier es einfach selbst aus und lass dich überraschen!

PS: An Weihnachten eignen sich unsere Zimtbällchen ideal als leckeres und gesundes Mitbringsel!