fbpx

 

Apfel-Bananen-Zimt-Smoothie

Keyword abnehmen, abnehmen mit Lipödem, Apfel, Banane, basisch, basische Ernährung, einfach, fruchtig, gesund, kalorienarm, lecker, Smoothie, vegan, Zimt
Portionen 1 Portion
Kalorien pro Portion 263 kcal

Zutaten

  • 300 ml Mandelmilch, ungesüßt
  • 130 g Apfel
  • 150 g Banane
  • 0,5 - 1 TL Zimt

Anleitung

  1. Den Apfel waschen, das Kernhaus entfernen und ihn in Stücken schneiden, schälen ist nicht zwingend nötig, denn gerade die Schale des Apfels enthält wertvolle Vitalstoffe.

  2. Die Banane schälen und ebenfalls in Stücke schneiden.
  3. Beide Obstsorten dann mit der ungesüßten Mandelmilch in einem Smoothiemaker oder mit einem Pürierstab, in einem passenden Gefäß, cremig pürieren und mit Zimt abschmecken.
  4. Fülle den Apfel-Bananen-Zimt-Smoothie dann in ein Glas und lass ihn dir schmecken.
  5. Eine Portion hat gerade mal 263 Kalorien.

Top Tipp

Statt Mandelmilch kannst du gerne auch eine andere pflanzliche Milch verwenden. Der Zimt peppt den Smoothie geschmacklich auf und sorgt für die perfekte Verbindung von Apfel und Banane.

 

Wenn du pflanzliche Milch verwendest ist dieser Smoothie nicht nur vegan, sondern auch basisch und passt somit perfekt in eine basische Ernährungsweise, die gerade bei Lipödem und den damit verbunden Schmerzen oftmals großartige Verbesserungen bewirken kann.

 

Tierische Lebensmittel stehen schon länger unter Verdacht eine gewisse Verantwortung für Entzündungen im Körper zu tragen, zumindest sollen sie diese negativ beeinflussen.

 

Ich leide selbst an Diabetes Typ 1 (seit meinem 11. Lebensjahr) und an Lipödem und kann nur aus eigener Erfahrung sagen, dass mir eine Ernährungsumstellung, die primär aus basischen Lebensmitteln besteht, sehr geholfen hat die Begleiterscheinungen beider Krankheiten positiv zu beeinflussen.

 

Was hast du zu verlieren?!? Probier es doch einfach selbst aus und ernähre dich 2-3 Wochen einfach mal vorwiegend basisch.

 

Einen spannenden Beitrag zur Basischen Ernährung findest du auch auf meiner Homepage.

Klicke einfach HIER und du gelangst direkt zum Beitrag (hier klicken!).

 

PS: Dort findest du auch eine Liste mit basischen Lebensmitteln, die du natürlich kostenlos verwenden darfst.

 

Ich freu mich auf deinen Besuch!

 

Wenn dir das Rezept gefallen hat, so teile es unbedingt mit deinen Freunden und vergiss nicht mir auf PINTEREST zu folgen, denn nur so bleibst du immer up-to-date.

 

Weitere leckere Rezepte und gesunde Inspiration findest du auch auf meiner HOMEPAGE unter der Rubrik REZEPTE.

 

HIER gelangst du zu weiteren tollen Smoothie-Rezepten (hier klicken!)

Lass dich inspirieren…

 

Viel Spaß beim Stöbern und Ausprobieren!