fbpx

 

Exotischer Mango-Papaya-Smoothie

Keyword Banane, gesund, grünerSmoothie, kalorienarm, Mango, Papaya, Smoothie
Portionen 2
Kalorien pro Portion 144 kcal

Zutaten

  • Grün von 2 Karotten
  • 45 g Blattspinat, TK
  • 55 g Mango
  • 125 g Papaya
  • 60 g Banane
  • 75 g Blutorange, halbe Frucht
  • 1 EL Leinöl
  • 200 ml kaltes Wasser

Anleitung

  1. Das Karottengrün waschen, abtropfen lassen und grob hacken.
  2. Die Mango schälen, Fruchtfleisch rund um den Kern abschneiden und würfeln.
  3. Die Papaya ebenfalls schälen und halbieren. Dann kannst du mit einem Löffel die Kerne entfernen und das Fruchtfleisch ebenfalls in Würfel schneiden.
  4. Die Banane schälen und ebenfalls klein schneiden.
  5. Die Blutorange halbieren, auspressen und den Saft in ein Gefäß gießen.
  6. Dann gibst du alle anderen Zutaten hinzu und pürierst alles mit einem Smoothiemaker oder Standmixer. Sobald die Masse schön schaumig ist, kannst du sie in zwei Gläser füllen und diesen exotischen Smoothie genießen!
  7. Ein Glas hat nur 144 Kalorien.

Top Tipp

Dieser grüne Mango-Papaya-Smoothie schmeckt einfach herrlich exotisch und trägt auf jeden Fall zu einer gesunden Ernährung bei. Da er extrem kalorienarm ist, kannst du dir hier sogar die doppelte Menge gönnen. Warum nicht? Er ist sehr vitaminreich und durch die Banane ist dieser Smoothie sogar ein wahrer Energielieferant.

Noch ein kleiner Tipp zur Auswahl der Banane. Mit steigendem Reifegrad wird die Stärke der Banane in Zucker umgewandelt, welcher für die nötige Energielieferung sorgt. Ist die Banane noch nicht ganz reif, so enthält sie mehr Stärke, die die Energiedepots langsamer füllt.

Am Besten für Smoothies eignen sich also gelbe Bananen, die sind bereits süß, voller Vitamine und leicht verdaulicher Kohlenhydrate. Braune Bananen haben bereits viele Vitamine meist schon verloren und enthalten extrem viel Zucker, welcher den Blutzuckerspiegel ziemlich schnell ansteigen lässt.

 

Wenn dir unser exotischer Hochgenuss gefallen hat, dann teile dieses Rezept doch mit deinen Freunden, folge uns auf PINTEREST und FACEBOOK und bleibe immer auf dem Laufenden.