fbpx

 

Rote-Linsen-Spaghetti mit Garnelen und Parmesan

Keyword abnehmen, einfach, gesund, kalorienarm, kohlenhydratarm, lecker, proteinreich, RoteLinsen, sättigend, schnell, Spaghetti
Portionen 1
Kalorien pro Portion 488 kcal

Zutaten

  • 70 g Rote-Linsen-Spaghetti
  • 100 g Garnelen
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Olivenöl
  • 10 g Parmesan
  • Italienische Gewürze
  • Basilikum, frisch
  • Salz und Pfeffer nach Belieben

Anleitung

  1. Die Rote-Linsen-Spaghetti laut Verpackung al dente kochen.
  2. Die Garnelen mit etwas Olivenöl in einer beschichteten Pfanne zusammen mit der klein gehackten Knoblauchzehe anbraten.
  3. Sobald die Rote-Linsen-Spaghetti al dente sind, gibst du diese mit in die Pfanne und vermengst sie mit den Garnelen.
  4. Gib die italienischen Kräuter, Salz und Pfeffer hinzu und bei Bedarf ein paar frische Basilikumblätter und serviere den Pfanneninhalt in einem tiefen Teller.
  5. Zum Schluss noch mit ein paar Parmesanscheiben garnieren und … Bon Appetit!
  6. Eine Portion hat dabei gerade mal 488 Kalorien.

Top Tipp

Rote-Linsen-Spaghetti sind die ideale Alternative zu herkömmlichen Spaghetti. Sie sind kohlenhydratarm und enthalten weit mehr Eiweiss als herkömmliche Nudeln.

Vorteil: der Blutzuckerspiegel steigt nur langsam an und du bleibst automatisch länger satt.

Du kannst diese Rote-Linsen-Spaghetti in allen möglichen Varianten zubereiten, sie schmecken immer super lecker und sind definitiv ein Versuch für alle, die sie noch nicht kennen wert!

 

Du brauchst noch mehr Inspiration für leckere und einfache Rezepte? Dann schau doch einfach mal auf unserer HOMEPAGE vorbei. Unter der Rubrik REZEPTE, findest du viele tolle Rezeptideen.

 

Wenn du wissen willst, wie mein Partner und ich es geschafft haben zusammen über 70 Kilo abzunehmen, dann schreib uns einfach eine Email mit deinem Anliegen und wir melden uns schnellstmöglich bei dir. Gemeinsam erstellen wir dann deinen „Schlachtplan“ für deine Wohlfühlfigur.

Wir freuen uns auf deine Email an info@r4ys.de und deinen Besuch auf unserer HOMEPAGE.

 

Dir hat dieses Rezept gefallen? Dann solltest du es unbedingt mit denen Freunden teilen und uns auf PINTEREST folgen, denn erst dann verpasst du garantiert keine Rezepte mehr.