fbpx

 

Omelett-Brotscheiben

Keyword Brot, Ei, Gemüse, Omelette, Salami, Schinken
Portionen 2
Kalorien pro Portion 770 kcal

Zutaten

  • 4 Scheiben Bauernbrot/Roggenmischbrot
  • 4 Eier
  • 25 g Schinken
  • 40 g Salami, fettreduziert
  • 80 g Paprika, Farbe nach Belieben
  • 50 g Zwiebel
  • 50 geriebener Emmentaler, fettreduziert
  • Salz und Pfeffer
  • Paprikagewürz
  • Olivenöl zum Anbraten

Anleitung

  1. Schneide das Innenleben der 4 Brotscheiben mit einem scharfen Messer vorsichtig aus, achte dabei, dass es am Stück bleibt. Lege die Brotränder und das Innere der Brotscheiben zur Seite.
  2. Schinken und Salami in Würfel schneiden.
  3. Paprika waschen, das Kerngehäuse und die Kerne entfernen und in kleine Würfel schneiden.
  4. Zwiebel schälen und in kleine Stücke hacken.
  5. Wiege den Emmentaler ab und stelle ihn zunächst zur Seite.
  6. Die Eier aufschlagen und dann zusammen mit dem Käse und Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen und gut vermengen.
  7. Nun die Würfel aus Salami, Schinken und Paprika mit den gehackten Zwiebeln in einer Pfanne mit etwas Olivenöl anbraten.
  8. Den Pfanneninhalt anschließend in ein Schälchen geben.
  9. Gib nun ein bis zwei Brotrinden in die Pfanne und fülle sie mit den eben gebratenen Zutaten, sofort die Eimasse hinzugeben und als Deckel das Innenleben des dazu passenden Brots auf die noch flüssige Füllung geben.
  10. Kurz warten, bis das Ei stockt und das Brot oder die Brote wenden und von der anderen Seite etwas fest drücken und knusprig weiter braten.
  11. Fertig ist das erste bzw. die ersten beiden Omelett-Brotscheiben. Je nach Pfannen- und Brotgröße musst du die Brote nacheinander zubereiten.

  12. Eine Portion entspricht 2 Brote und hat ungefähr 770 Kalorien, was auch stark von der Menge des verwendeten Öls abhängig ist.

Top Tipp

Diese gefüllten Omelett-Brotscheiben sind schnell gemacht und schmecken herrlich knusprig aus der Pfanne. Ein tolles Eier-Gericht in dem das Ei sozusagen schon im Brot „eingebaut“ ist. Gerade Brot, was nicht mehr ganz so frisch ist, kann auf diese Art und Weise nochmals richtig lecker verwertet werden. Selbstverständlich kannst du Schinken und Salami gegen weiteres Gemüse (Pilze, Tomaten, Zucchini etc.) ersetzen und bekommst so herrlich vegetarisch gefüllte Brotscheiben.