fbpx

 

Schokoladige LowCarb-Brownies

Keyword abnehmen, Brownies, innen saftig, kalorienarm, lecker, LowCarb, ohne Mehl, schokoladig
Portionen 1 Backblech
Kalorien pro Portion 2228 kcal

Zutaten

  • 450 g Blumenkohl
  • 120 ml pflanzliche Milch, Mandel- oder Hafermilch eigenen sich super
  • 60 g dunkle Schokolade, mind. 80% Kakaoanteil
  • 120 g pflanzliche Margarine
  • 60 g Frischkäse, light
  • 30 g Chiasamen + 90 ml Wasser (=Ei-Ersatz)
  • 120 g gem. Mandeln
  • 70 g Kokosmehl
  • 50 g Backkkakao
  • 25 g Xucker Light
  • 2 TL Zimt
  • 0,5 Päckchen Backpulver
  • 1 Prise Salz

Anleitung

  1. Backofen auf 180°C vorheizen.
  2. Die 3 Esslöffel Chiasamen und das Wasser in ein Glas geben und während du den Rest der Zutaten verarbeitest quellen lassen.
  3. Den Blumenkohl in die einzelnen Röschen teilen und in einer Küchenmaschine/Thermomix zu kleinen Krümeln verarbeiten.
  4. Dann gibst du die pflanzliche Milch hinzu und pürierst nochmal alles zu einer gleichmässigen Masse ohne Stücke.
  5. Jetzt die Margarine, die Schokolade und den Frischkäse in eine Schale geben und in der Mikrowelle oder in einem Topf langsam erhitzen, so dass alles eine cremige, flüssige Masse ergibt.
  6. Diese Schoko-Masse unter die Blumenkohl-Masse geben und nach und nach den Xucker Light und die aufgequollenen Chiasamen beimischen.
  7. Jetzt gibst du die gemahlenen Mandel, Kokosnussmehl, Zimt, Backpulver, Backkakao und die Prise Salz hinzu und mischst alles nochmal ordentlich durch.
  8. Den gesamten Teig dann auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech schütten und glatt streichen.
  9. Bei 180°C für ca. 45 Minuten backen. Danach auskühlen lassen und vorsichtig in die gewünschte Größe schneiden.
  10. Das gesamte Backblech LowCarb-Schoko-Brownies hat 2228 Kalorien.
  11. Wenn du die Gesamtkalorie durch die Anzahl der Stücke teilst, die du aus deinem Blech schneidest, dann erfährst du, wie viel Kalorien ein LowCarb-Brownie hat.

Top Tipp

Diese leckeren Brownies schmecken groß und klein. Auch, wenn es sich erst mal seltsam anhört, dass man einen „Kuchenteig“ aus Blumenkohl statt Mehl herstellen kann - ich war zu Beginn auch sehr skeptisch. Das Ergebnis war aber dann überzeugend und ja, ich denke, diese Brownies wird es bei uns öfter geben!

 

Xucker Light können wir dir übrigens diesen HIER sehr empfehlen! Xucker Light ist geschmacklich ähnlich wie Zucker und eine super tolle Alternative ohne Kalorien.

 

Das Originalrezept ist vegan, du kannst aber statt der Chiasamen auch 3 Eier verwenden, das Ergebnis schmeckt genau so lecker und schokoladig.

 

Du benötigst noch mehr solcher einfacher und leckerer Rezepte? Dann schau doch einfach mal auf unserer HOMEPAGE vorbei und folge uns auf PINTEREST, so bleibst du immer up-to-date.

Falls dir das Rezept gefallen hat, teile es gerne mit deinen Liebsten, sie werden sich freuen über diese leckeren und gesunden LowCarb-Schoko-Brownies.

 

Bist du aktuell unzufrieden mit dir und deiner aktuellen gesundheitlichen oder körperlichen Situation? Mein Partner und ich waren das lange, seeeehr lange Zeit…

Wenn du die Schnauze voll hast und ernsthaft was an deiner Gesundheit ändern willst, dann vereinbare einfach JETZT dein persönliches und kostenloses Beratungsgespräch mit mir und klicke HIER - Ja, ich möchte gerne ein GRATIS-Beratungsgespräch mit Tina und sehr gerne wissen, wie ich meine Ziele erreichen kann!

Ich freu mich auf dich!

 

Deine Tina